Hier finden Sie eine kurze Übersicht mit den bisherigen Versionshinweisen.

  • Anbauteile Trennen
Die Profilbauteile können neue als Makrogruppe erstellt werden. 
Dabei werden die Profile, Platten, Stege, Steifen, ... als einzelne Makros erzeugt und können somit auf dem Report separat Ausgewertet werden.
Anbauteile werden in der Übersichtsmatrix nach Typen zusammengefasst.
In der Detailauswertung werden sämtliche Elemente detailliert Aufgeführt.
In den Summen nach Geschossen und der Gesamtsumme werden die Anbauteile zusammengefasst.


  • Der Report kann neu mit einer Sortierung gesteuert werden (Position oder Bauteil/Profilname)

  • Bei den Steifen kann neu eine zusätzlicher Flansch angehängt werden



  • Attribut Material Bauphysik
    Das Attribut Material Bauphysik wird als Default den Profilbauteilen zugewiesen. Dies ist vorallem für Österreich sehr wichtig, da es in dem Länderstandard eine Sonderleistung zur Berechnung des Attribut Rohdichte gibt. Dieses Attribut wird vom Namen des Material Bauphysik "z.B. Stahl" abgeleitet.

  • Erweiterung Schraubverbindung
    Platte kann nunmehr rund bzw. elliptisch sein
    Schrauben können ebenfalls kreisförmig / elliptisch angeordnet werden.
    über „symmetrisch“ lassen sich die Schrauben/Ankerbolzen umdrehen

  • Neue Funktion "In Profilbauteil konvertieren"
    Sie können neue bestehende Allplan Element dazu verwenden Profilbauteile schnell und einfach zu erzeugen.


    Als Basis sind folgende Allplan Elemente zulässig:
    - Tragwerkselemente
    - 3D-Körper, allg. 3D-Körper
    - Stützen, Stahl- und Holzbauteile
    - Makroverlegungen (SmartParts, PythonParts)


    Somit können sie z.B. Modelldaten die sie via IFC Importiert haben verwenden um Profilbauteile zu erzeugen. Am besten sie gehen jeweils auf ein neues leeres Teilbild, somit werden die Profibauteile auf dieses Dokument konvertiert.

    Die erfolgreiche Konvertierung in ein Profilbauteil hängt von diversen Faktoren ab:
    Objekttyp von dem konvertiert wird: Tragwerkselement, 3D-Körper, 3D-Körper allgemein, Stütze, Holz- und Stahlbauteil, Makro
    Profilquerschnitt: Datenbank Profil, Rechtecke, Kreise oder Freie Profile
    Bauteil-Richtung: vertikal, horizontal, geneigt, bei horizontal und geneigt der Winkel im Grundriss
    Winkel der Endflächen zur Achse: Anfang ungedreht (90 Grad) oder anderer, Ende ungedreht (90 Grad) oder anderer Winkel
    Profil-Drehung: Normallage (ungedreht, wie Preview Profil, Flansche oben und unten), 90 Grad gedreht oder welcher andere Winkel




  • Freigabe für Allplan 2024

  • Erweiterung Schraubverbindung
    Die Schraubengarnitur-Nenngrößen M14, M18, M33, M39-48 wurden ergänzt


  • Benutzerdefinierte Attribute
    Beim Neuerzeugung über Kontext-Menu werden neu sämtliche Attribute des angeklickten Bauteils übernommen

  • Attribute
    Die zuletzt eingegebenen Attribute bleiben auch erhalten, wenn man ein neues Profilbauteil erzeugt. Dazu werden diese am Ende einer Plugin-Funktion gespeichert, und zu Beginn der Plugin-Funktion gelesen

  • Attribute in den Favoriten
    Die Attribute werden auch in den Favoriten gespeichert und von dort gelesen.

  • Modifizieren von Profilbauteilen verbessert inkl. VTB
    Es ist nun auch möglich Profilbauteile zu modifizieren, wenn diese mit der Option "Anbauteile trennen" erzeugt wurden und gleichzeitig mit Textbildern beschriftet wurden.




  • Beschriftungsbilder bleiben beim Modifizieren erhalten
    Wenn man Profilbauteile mit der Option "Anbauteile trennen" erzeugt hat, bleiben nun Beschriftungsbilder der einzelnen Elemente auch nach der Modifikation erhalten.


  • Mehrere Flansche an der gleichen Position
    Es ist nun möglich an der gleichen Position (Stationierung) mehrere Flansche zu erstellen.

  • Anpassung für Anschlussflansch und Steife
    Bei Anschlussflansch und Steife wird der Steg nicht mehr erzeugt, wenn dessen Dicke = 0.0 ist.

  • Anbauteile trennen bei Profilbauteilen auf aktiven (gelben) Teilbild
    Beim Modifizieren von Profilbauteilen werden die Makroverlegungen der Anbauteile nun auch auf das richtige Teilbild (aktive = gelb) geschrieben.

Mit der Version 2.0.0.17. wurde die Darstellung der Icons verbessert.
Die Icons stehen nun in der Auflösung 128x128 Pixel bereit. Somit sind die Funktionen auch bei 4K Monitoren inkl. Windows Skalierung immer gut lesbar.


 

Mit der Version 2.0.0.18. wurde eine technische Anpassung für Allplan 2024-0-4 gemacht.
Allplan hat mit dem Wechsel von Version 2024-0-3 auf 2024-0-4 die Datei System.Data.SQLite.dll im PRG Verzeichnis in der Dateiversion aktualisiert (alt 1.0.112.0 / neu 1.0.117.0).
Da das Add-On Profilbauteile ebenfalls Bezug auf dieses File nimmt, mussten dementsprechende Anpassungen auf V1.0.117.0. gemacht werden.



  • Berechnung Anschlusswinkel durch Anklicken eines 3D-Elements/Architektur-Elements/Makros
    Film auf Youtube
  • Spiegeln und Drehen mit den normalen Allplan Befehlen (die Transformation wird jetzt beibehalten)
  • Handle für Drehung wird nur angezeigt, wenn Profil = Stütze (senkrecht)
  • Achse mit unterschiedlichen Griffen für visuelle Unterscheidung von Anfang und Ende
    (4eck am Anfang / Kreis am Ende)
  • Formauswahl für Vouten (dreieckig/rechteckig)
    Film auf YouTube
  • Korrektur Anschluss Vertikal (Achse Lage oben)
  • Verbesserung Anschlusssteg mit speziellen Winkeln
  • Neue Sprachen SVN und TRK
  • Beliebige Zuschnitte am Anfang und am Ende des Profils möglich
    Film auf YouTube
  • Verbesserung Übersetzung für ITA und SVN
  • Neue Sprachen SPA und HRV
  • Grösse der Griffe lässt sich über die Allplan-Optionen einstellen
    Vor allem sehr nützlich bei grossen Bildschirm Auflösung (4K / 8K)
  • Neue Sprachen RUS
Das Highlight der Version 1.0.0.5 ist das Abbilden von verschiedenen Materialien. Neu können sie nicht nur Stahl sondern beliebige andere Materialien (z.B. Aluminium, Kupfer, usw.) verwenden. Die Auswertung des Gewichtes wird jeweils über das Attribut "Rohdichte" korrekt berechnet.

Attribute in Palette
  • Attribut Material
  • Attribut Güte
  • Attribut Gewerk
  • Attribut Rohdichte  (Standardeinstellung 7850 kg/m3)
  • Attribut Stahlgewicht wird neu mit der eingegeben Rohdichte gerechnet

Neue Reports
  • Filtern nach Material
  • Filtern nach Güte
  • Filtern Gewerk
  • Güte optional Darstellen
  • Gewicht aus dem Attribut Rohdichte ableiten

Kopfplatten
  • Die Eingabe von negativen Zahlenwerten bei Kopfplatten ist nun gestattet.

  • Beim editieren von mehreren Profilen mit unterschiedlicher Achslage, wird die Grafik neu leer angezeigt.

  • Neue Sprache HOL

  • Profildatenbank
    Ergänzung folgender Profile:
    RRO 500X300X16 , RRO 500X300X20
    QRO 220X14.2, best. Eintrag neu QRO 220X14.2K
    QRO 250X10 , QRO 250X14.2 , QRO 300X16
  • Freiform-Profil
    Freie Form mit einer Außen- und mehreren Innenkonturen

  • Neue Sprache SLK
  • Neue Sprache TCH
  • Verbesserte Übersetzung HOL

  • Verbesserung beim Einfügen von Punkten bei Trapezblechen

  • Kleine Verbesserung

  • Positionsbezug (Anfang, Ende und Ohne) für Steifen und Anschlussflansche
  • Steifen und Anschlussflansche mit dem Positionsbezug Ohne können mit Punkte modifizieren verändert werden.
  • Der Winkel für Anschlussflansche wird beim Punkte modifizieren mit berücksichtigt
  • Freie Rechteck- und Rundprofile
  • Profile-Schwerpunkt als Achslage mit extra Button
  • Neue Schraubenköpfe und Anker
  • Kopfplatten – weitere Eingabemöglichkeiten
Es können jetzt Überstände in H und V-Richtung getrennt eingegeben werden
Wenn „automatische Größe“ deaktiviert wird, kommt man in einen neuen Eingabemodus, wo die Breite und Höhe der Kopfplatte eingegeben werden kann. In diesem Modus wird die Kopfplatte immer „automatisch“ mittig unter/über dem Profil positioniert.

  • Zusätzliche Schraubengrößen M6, M8, M16 für Holzbau (ISO 4017 ISO 4014)

  • Extra große Unterlegscheiben für Holzbau (ISO 7094 / DIN 440) , normale Scheiben(ISO 7089 / DIN 125)
  • Verbesserung der Längenberechnung bei Profilen bei der die Achse nicht im Zentrum liegt und einen schräg Anschluss haben.
  • In der Version 1.0.0.18 ist es jetzt direkt möglich, auch bei „liegenden“ (also horizontalen) Profilen einen H/V-Anschluss zu generieren.
    Die Anschlusswinkel dazu werden aus der globalen X- und Y-Achse berechnet.
    Die Checkboxen hinter den Winkeln lassen eine benutzerdefinierte Richtung zu, z.B. wenn die beiden Bauteile
    nicht rechtwinklig zueinander stehen, oder die globalen X- und Y-Achsen nicht passen.
    Dann kommen auch Griffe zum grafischen Einstellen der Winkel.
    Weiterhin ist der mind. Abstand der Schraubplatte/des Gabelkopfes zum Kopfblech bzw. zum Bauteil einstellbar.

  • Verbesserung bei der Schraubenlänge

  • L-Profile in Profildatenbank ergänzt
    L 45X4.5 L 45X4.5 3.9 45.0 45.0 4.5 7.0 3.5
    L 50X4 L 50X4 3.89 50.0 50.0 4.0 7.0 3.5
    L 75X6 L 75X6 8.73 75.0 75.0 6.0 9.0 4.5
    L 90X8 L 90X8 13.9 90.0 90.0 8.0 11.0 5.5
    L 90X10 L 90X10 17.1 90.0 90.0 10.0 11.0 5.5
    L 100X65X8 L 100X65X8 12.7 100.0 65.0 8.0 10.0 5.0
    L 100X65X10 L 100X65X10 15.6 100.0 65.0 10.0 10.0 5.0
    L 100X75X8 L 100X75X8 13.5 100.0 75.0 8.0 10.0 5.0
    L 100X75X10 L 100X75X10 16.6 100.0 75.0 10.0 10.0 5.0
    L 100X75X12 L 100X75X12 19.7 100.0 75.0 12.0 10.0 5.0
    L 125X75X8 L 125X75X8 15.5 125.0 75.0 8.0 11.0 5.5
    L 125X75X10 L 125X75X10 19.1 125.0 75.0 10.0 11.0 5.5
    L 125X75X12 L 125X75X12 22.7 125.0 75.0 12.0 11.0 5.5
    L 135X65X8 L 135X65X8 15.5 135.0 65.0 8.0 11.0 5.5
    L 135X65X10 L 135X65X10 19.1 135.0 65.0 10.0 11.0 5.5
    L 150X10 L 150X10 29.3 150.0 150.0 10.0 16.0 8.0
    L 150X75X10 L 150X75X10 21.7 150.0 75.0 10.0 12.0 6.0
    L 150X75X12 L 150X75X12 25.7 150.0 75.0 12.0 12.0 6.0
    L 150X75X15 L 150X75X15 31.7 150.0 75.0 15.0 12.0 6.0
    L 150X90X10 L 150X90X10 23.2 150.0 90.0 10.0 12.0 6.0
    L 150X90X12 L 150X90X12 27.5 150.0 90.0 12.0 12.0 6.0
    L 150X90X15 L 150X90X15 33.9 150.0 90.0 15.0 12.0 6.0
    L 200X100X15 L 200X100X15 43.0 200.0 100.0 15.0 15.0 7.5
    L 200X150X12 L 200X150X12 40.8 200.0 100.0 12.0 15.0 7.5
    L 200X150X15 L 200X150X15 50.5 200.0 100.0 15.0 15.0 7.5
    L 250X35 L 250X35 163.0 250.0 250.0 35.0 18.0 9.0
    L 75X50X6 L 75X50X6 7.19 75.0 50.0 6.0 7.0 3.5
    L 75X50X8 L 75X50X8 9.41 75.0 50.0 8.0 7.0 3.5

  • Neues Kurvenstück für den Anschluss von Auskreuzungen bei Rundstählen (Keilscheibe)
    Funktioniert bei Profilen RD 12 …30. Als Abstand V muss man die halbe Stegbreite des I-Profils als negativen Wert eingeben.

  • Neue Attributliste
    Es können nun beliebige eigene Attribute angehängt werden.
    Die neue Attributliste funktioniert auch für das editieren von mehreren Profilbauteil Elementen gleichzeitig.